Gottesdienst auf dem Vulkan

Am 18. Januar 2019 sind wir uns zu unserem letzten Abenteuer in Guatemala aufgebrochen. Nach einigen Diskussionen am Vorabend, was wir mit unserem letzten Tag anstellen sollen, haben wir uns dazuentschieden die polnische Delegation zu einem Ausflug zum „ Pacaya Volcano and Laguna de Calderas National Park“zu begleiten. Dieser besteht seit 1963. Neben unseren polnischen Mitpilgern hatten auch Magis-Begeisterte aus Kolumbien, Ungarn, Chile und Guatemala an dem Unternehmen teilgenommen. Um 8:00 Uhr morgens, direkt nach dem Frühstück, ging es los. Der Vulkan Pacaya liegt zwischen den Städten San Vincente Pacaya, Amatitlán und Villa Canales. Die 45km Entfernung zur Hauptstadt Guatemala-Stadt sollten innerhalb von 2 Stunden Busfahrt bewältigt werden. Mit einer Stunde Verspätung, die aufgrund von Geldwechselproblemen entstanden war, kamen wir im Besucherzentrum im Dorf San Francisco de Sales an. Ein einstündiger Fußmarsch brachte uns auf 2200m Höhe. Der Aufstieg hoch auf den Vulkankrater „Cono McKenney“war jedoch wegen Sicherheitsproblemen nicht möglich. Der Vulkan ist seit 1961 aktiv und hatte seitdem mehr als 25 Eruptionen.

Am Fuße des Vulkans ereignete sich schließlich das Highlight des Tages: Ein Gottesdienst, der zwischen Lavagestein abgehalten wurde. Denn man darf bei dem eng getakteten Aktivitätenplan nicht vergessen, dass wir auf einer Pilgerfahrt sind. Einen Gottesdienst zu feiern, während man die Naturkräfte mit allen Sinnen erleben konnte, war ein ganz besonderes Gefühl. Die Wärme des Bodens konnte man fühlen, die in warmen Erdlöchern gerösteten Marshmallows konnte man schmecken und riechen, die Lava, die aus dem Krater floss, konnte man sehen. Jedoch hören konnte man nichts, außer der Stille der Natur. Erschöpft, aber zufrieden, ging nach es Guatemala-Stadt zurück.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s